BAMBERG 2014

Als erstes ein paar Eckdaten zu den Kosten:

Der Preis für diese Fahrt liegt für Abteilungsmitglieder bei 139,– Euro pro Person. Für Nichtmitglieder liegt der Preis bei 159,– Euro. Diese Beträge sind für die Übernachtung incl. Frühstück, in einem Doppelzimmer für den gesamten Aufenthalt und eine Reisegruppe von mindestens 40 Personen gültig. Er beinhaltet desweiteren ein rustikales Frühstück auf der Hinfahrt aus der Bordküche und eine Floßfahrt auf dem Main. Sollte diese Anzahl an Personen allerdings nicht erreicht werden, staffelt sich der Preis wie folgt.

35 – 40  Personen Zuschlag von 10 Euro/ Person

30 – 35  Personen Zuschlag von 20 Euro/ Person

25 – 30  Personen Zuschlag von 30 Euro/ Person

Wichtig zu sagen ist, dass es eine Mindestgruppengröße von 25 Personen erfordert um diese Tour durchzuführen.

Da wir einen Anzahlung tätigen müssen, bitten wir alle, die an dieser Fahrt teilnehmen möchten auch darum selbiges zu machen. Wir möchten euch bitten pro Teilnehmer einen Betrag von 50,– Euro bis zum 01,04,2014 auf das Altherrenkonto K-Nr.: 17889        BLZ.: 46051240        Verwendungszweck: „Fahrt Bamberg“                 zu überweisen.

Der Restbetrag wir am 01,07,2014 auf das gleiche Konto mit gleichem Verwendungszweck fällig.

Beachtet bitte das wir, wenn die Gruppe ihr maximal Größe (46 Personen) überschreitet, nach dem Zahlungseingang gehen müssen, um eine faire Lösung zu haben.

 

Nun zu dem organisatorischen Ablauf.

Freitag:

Wie wir euch schon bei der Versammlung mitteilen konnten, sieht es bei der diesjährigen Mehrtagestour in das schöne Bamberg, wie folgt aus. Wir werden uns, wie es schon Tradition ist, VOR dem „Gasthof Am Römer“, gegen 07:45 Uhr treffen, um dann um 08:00 Uhr abzufahren. Nach dem Frühstück aus der Bordküche wird voraussichtlich eine Pause in Werthheim eingelegt. Dann geht es nach ca. 2 Stunden weiter Richtung Bamberg. Nach der Ankunft im Hotel ist der Abend zur freien Verfügung.

Samstag:

Heute geht es nach dem Frühstück zur Floßfahrt auf dem Main nach Lichtenfels. Diese dauert in etwa 2,5 Stunden und endet mit der Einkehr in die Flößerschenke, wo ein Imbiss genommen werden kann. Dann geht es zurück ins Hotel von woaus wir nach dem Frischmachen einen Besuch des Brauereigasthofes „Ambräusianum“ vor uns haben.

Sonntag:

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise gegen 11:00 Uhr an. Hoffentlich ohne Keilriemenriss.

 

Wir hoffen auf rege Teilnahme und verbleiben wie immer mit sportlichem Gruß

euer Festausschuß