VfB Burbach schlägt erneut auf dem Transfermarkt zu – Julian Kucharske kommt

Der VfB Burbach hat sich für die kommende Saison noch einmal verstärkt. Mit Julian Kucharske holen die Obergrunder einen weiteren Torwart, der bereits Erfahrungen im Kreisligaoberhaus gesammelt hat und in der Saison 2015/2016 den Aufstieg in die Bezirksliga feiern konnte. „Wir standen mit Julian bereits vor der Saison 2016/2017 in Kontakt und wollten ihn schon damals für uns gewinnen. Leider ist es seinerzeit nicht zu einem Wechsel gekommen, da Julian sich beruflich verändern wollte und diese Veränderung einen Umzug nach Süddeutschland zur Folge hatte. Was uns damals zum Verhängnis wurde, war nun jedoch unser Glück. Eine erneute berufliche Veränderung führte Julian vor kurzem zurück ins Siegerland und als wir davon erfahren haben, sind wir direkt wieder auf Tuchfühlung gegangen. Julian hat sich dann glücklicherweise unmittelbar nach unserem ersten Gespräch für den VfB entschieden, obwohl ihm auch Angebote anderer Vereine vorlagen. Wir freuen uns, dass wir mit ihm eine weitere Alternative für die Position zwischen den Pfosten gewinnen konnten, zumal sich Christian Grimm im Verlauf der Sommervorbereitung eine Knieverletzung zugezogen hat und derzeit noch nicht klar ist, wann er wieder fit sein wird. Mit Julian bekommen wir nun jemanden, der dieses Vakuum sofort füllen kann. Seine bisher unter anderem beim TSV Weißtal gesammelten Erfahrungen werden ihm dabei sicherlich helfen. Der verspätete Einstieg in die Vorbereitung wird hingegen kein Problem sein, da Julian sich bis zuletzt in seiner süddeutschen „Übergangsheimat“ bei dem Verein, bei welchem er im vergangenen Jahr gespielt hat, fithalten konnte“ so der sportliche Leiter Haci Con.