Weiterer Neuzugang beim VfB Burbach – Tim Schneider kehrt zurück

Der VfB Burbach hat einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Von der A-Jugend der JSG Dielfen/Weißtal kehrt mit Tim Schneider ein „alter“ Bekannter zum VfB zurück. Schneider hat beim VfB etliche Jugendmannschaften durchlaufen, bevor es ihn zu den Sportfreunden aus Siegen und später nach Dielfen zog. Nun kehrt er nach einigen Jahren wieder an seine alte Wirkungsstätte zurück. „Es freut uns sehr, dass Tim seine ersten Schritte im Seniorenbereich bei uns gehen wird. Wir kennen ihn gut, schließlich hat er viele Jahre unser Tor im Jugendbereich gehütet. Schon in jungen Jahren konnte man seine Qualitäten auf dieser Position erkennen. Das ist dann irgendwann auch anderen Vereinen in unserer Region nicht mehr verborgen geblieben. Aber auch nach seinem Wechsel zu den Sportfreunden oder nach Dielfen haben wir ihn nie aus den Augen verloren und seine Entwicklung stetig beobachtet. Hinzu kommt, dass Tims Vater seit vielen Jahren der Abteilungsleiter unserer Fachschaft Skat ist. Auch das hat natürlich unsere Hoffnung genährt, dass Tim irgendwann wieder in seine Heimat zurückkehrt. Nun ist es soweit und das freut uns sehr. Tim hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt. Wir gewinnen mit ihm einen jungen, ehrgeizigen Torwart, der sich auf die kommende Saison mit seinen neuen Teamkameraden freut. Aufgrund des Abgangs von Julian Kucharske, dem wir für seine Rückkehr zu seinem  Heimatverein TSV Weißtal an dieser Stelle alles Gute wünschen, wollten wir auf der Torhüterposition noch einmal nachlegen. Dies ist uns nun mit Tims Verpflichtung gelungen. Wir freuen uns sehr, dass er unseren Verein ab der neuen Saison bereichern wird“ so Fußballobmann Haci Con.