Spielberichte Senioren

1. Mannschaft

2. Mannschaft

3. Mannschaft

 

Update VfB auf Tour – Tauferer Ahrntal 2017

Derzeit haben sich ca. 20 Personen verbindlich für die geplante Fahrt angemeldet.

Von Seiten des Orga-Teams darf nochmals der Hinweis ergehen, dass eine zeitnahe Anmeldung bei entsprechendem Interesse zwingend erforderlich ist.

Die Unterkunftsplätze in Südtirol sind bis zum 27.05. für uns blockiert. Dann wird entschieden werden, welche Größenordnung der Bus für die Anreise haben wird.

Verspätete Anmeldungen können dann nur noch bedingt und ohne verbindliche Unterbringung berücksichtigt werden.

Also … Anmelden, Mitfahren, Spaß haben !!

Das Orga-Team

Sechster Neuzugang beim VfB Burbach

Nachdem die Burbacher in der letzten Woche die Verpflichtung von Nils Scheld bekannt geben konnten, folgt nun bereits der sechste Neue für die kommende Saison. Es handelt sich hierbei um den noch 18-jährigen Fabian Philipp von der A-Jugend JSG Dielfen/Weißtal. Philipp, der in der Vergangenheit unter anderem zwei Jahre für die SG Betzdorf in der B-Junioren-Regionalliga Südwest gespielt hat, begleitet auf dem Platz in der Regel defensive Positionen, besitzt gleichzeitig aber auch offensive Qualitäten, die er in der Vergangenheit bereits des Öfteren unter Beweis gestellt hat. Mit ihm verpflichtet der VfB einen hochkarätigen Perspektivspieler, der sich in Burbach entwickeln kann und langfristig an den Verein gebunden werden soll. „Fabian ist ein junger, in unseren Augen hochtalentierter Spieler, über dessen Zusage wir uns ganz besonders freuen. Wir haben ihn in unseren Gesprächen trotz seines noch jungen Alters als sehr selbstständigen jungen Mann kennengelernt. Fabian weiß genau was er will und er wird uns nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich bereichern. Obwohl Fabian noch ein Jahr A-Jugend spielen kann, möchten wir ihn bereits jetzt nach und nach über das Training an den Seniorenbereich heranführen, so dass er hier unter Umständen auch schon frühzeitig auf Punktejagd gehen wird. Dies entspricht auch dem ausdrücklichen Wunsch des Spielers und ist bei jemandem mit Fabians Voraussetzungen sicherlich nicht ganz abwegig“, so der sportliche Leiter Haci Con.

Neuzugang Nr. 5 – VfB Burbach rüstet weiter auf

Der VfB Burbach kann mittlerweile schon den fünften Neuzugang für die neue Saison vermelden. Es handelt sich hierbei um den 20-jährigen Nils Scheld vom TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf.

Scheld, der momentan aufgrund einer Sprunggelenksverletzung bei seinem derzeitigen Verein pausieren muss, ist auf dem Platz in der Innenverteidigung beheimatet und war den Burbachern im letztjährigen Hinrundenspiel gegen den TuS aufgefallen. „Nils sehen wir als weiteren Baustein für die Stabilisierung unserer Defensive. Im Hinspiel gegen Wilnsdorf hat er aufgrund seiner zweikampf- und laufstarken Spielweise unser Interesse geweckt. Seine angestammte Position ist die des Innenverteidigers, was ihn aber nicht daran hindert auch in der Offensive hin und wieder mal mit dem einen oder anderen Tor für Furore zu sorgen. Wir sind sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat und wir mit ihm einen jungen, sehr ambitionierten Spieler für die kommende Saison hinzugewinnen konnten.“, so der Fußballobmann Haci Con. Scheld, der während seiner Jugendzeit für die TSG Adler Dielfen auf Punktejagd gegangen war und hier auch seine ersten Erfahrungen im Seniorenbereich gesammelt hatte, wechselte 2015 zum TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf. Mit dem Wechsel nach Burbach möchte der Spieler nun den nächsten Schritt gehen.

Update VfB auf Tour - Tauferer Ahrntal 2017

So ...

Nach dem Eintreffen einiger Angebote kann das Orga-Team jetzt auch sehr positive und sehr sichere Angaben zu den Gesamtkosten der Fahrt machen.

Martin konnte mit dem Hotel Sonja einen sehr guten Preis pro Person im Doppelzimmer  inklusive Halbpension von sagenhaften 48 Euro aushandeln. Sollten wir die Möglichkeit bekommen, Doppelzimmer  als Einzelzimmer zu bekommen, wäre ein Zuschlag von 10 Euro auf insgesamt 58 Euro fällig. Der Preis von 48 Euro pro Person gilt auch für die Mehrbettzimmer.

Für das überschaubare, aber sehr schöne Skiegebiet am Klausberg muss man für einen 4 Tage Skipass sehr günstige 74 Euro berappen.

Einen großen Anteil verschlingt verständlicherweise das Busunternehmen. Wir haben hier zunächst 120 Euro/pro Person angenommen, können aber jetzt schon sagen, dass wir nach ersten Angeboten deutlich unter diesem Preis liegen. Genauere Angaben hierzu folgen.

Anbei ein Preisbeispiel für eine Person für 6 wunderschöne Tage mit dem VfB Burbach im Tauferer Ahrntal in Südtirol:

- Doppelzimmer Hotel Sonja in Steinhaus inkl. HP (5 Übernachtungen)    240,00 Euro
- Fahrtkosten (hier ist mit einem günstigeren Preis zu rechnen) 120,00 Euro
- Skipass fürs Skigebiet Klausberg für 4 Tage 74,00 Euro
- Kurtaxe für 5 Tage 7,50 Euro
Gesamtkosten : 441,50 Euro

Informationen und Anmeldeformulare liegen aktuell in unserer Sportbar aus.

Das Orga-Team

Update VfB auf Tour – Tauferer Ahrntal 2017

Die Planungen für diese Tour laufen auf Hochtouren und sind in den letzten Tagen schon weit voran geschritten. Termin, Unterkunft und Preise dafür stehen bereits fest. Angebote in Bezug auf das Busunternehmen und Kleinigkeiten wie die Aushandlung von Gruppentarifen für den Skipass für das Skigebiet Klausberg sind ebenfalls in Arbeit.

Leute, es geht los. Bei dieser Tour werden die Letzten definitiv nicht die Ersten sein. Es ist Eile mit der Anmeldung geboten, da wir davon ausgehen, dass wir das Interesse von vielen Mitgliedern des VfB geweckt haben. Von daher : Der frühe Vogel fängt den Wurm !!

Am 31.05.2016 werden die Plätze vergeben sein.

Es wird so aussehen, dass ca. 44 – maximal 52 Teilnehmer mitfahren können, je nach Busunternehmen. Bei deutlich mehr Anmeldungen werden wir auch eine Lösung finden. Informationen und ein Anmeldeformular, welches persönlich oder auch per Email  eingereicht werden kann, liegen ab heute Abend in unserer Sportsbar aus. Florian Schneider nimmt die Anmeldungen entgegen.

Wir werden weitere Aktualisierungen ständig online stellen.

Schöne Grüße ….

Das Orga-Team

Tauferer Ahrntal 2017 - VfB Burbach auf Tour

Wie bereits auf unserer Homepage www.vfb-burbach.de und auf facebook angekündigt, ist der VfB Burbach derzeit intensiv damit beschäftigt, für die aktiven und passiven Mitglieder sämtlicher Abteilungen des VfB Burbach eine Reise ins wunderschöne Tauferer Ahrntal in Südtirol zu organisieren.

Reisedaten:  Anreise: Montag, 09.01.2017
  Abfahrt: Sonntag, 08.01.2017, ca. 22:00 Uhr
  Rückfahrt: Samstag, 14.01.2017
  Reisedauer:  6 Tage / 5 Nächte
Unterkunft:  Hotel Sonja in Steinhaus (3 Sterne Komfort)
  Doppelzimmer 48 Euro/ pro Person/ pro Tag inklusive Halbpension
  Doppelzimmer als  EZ 58 Euro (nur eingeschränkt buchbar)
  Familienzimmer 48 Euro pro Person, Kind bis 16 Jahre ermäßigt

Kurtaxe von 1,50 Euro pro Nacht bei Personen über 14 Jahren zzgl.

Homepage:  www.hotel-sonja.it

Skipasspreis Skigebiet Klausberg für 4 Tage wird derzeit noch angefragt ( www.klausberg.it ), täglich Transfer mit dem Bus  zur Talstation und zurück zum Hotel.

Es ist geplant, die Reise bei entsprechender Teilnehmerzahl mit einem Busunternehmen durchzuführen, konkrete Anfragen laufen ( Zusatzkosten pro Person ca. 120 Euro ).

Um die Unterkunft blocken und buchen zu können, ist es erforderlich, dass wir die endgültige Teilnehmerzahl bis zum 31.05.2016 verbindlich wissen.

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 150 Euro/Person auf ein Sonderkonto des VfB Burbach zu leisten.

Ansprechpartner für die Reise sind:

Martin Knaus   0170/9541091   martin.knaus@gmx.de
Stefan Dax 0171/7485066 stefan.dax@t-online.de
Florian Schneider   0160/94993917   schneider.flo1@gmx.de

 

Organisierte Tour ins Tauferer Ahrntal

Der VfB Burbach plant für den Januar 2017 eine für alle Mitglieder und Partner organisierte Tour ins Tauferer Ahrntal, ein Seitental des Pustertals im wunderschönen Südtirol.  Die Reise richtet sich natürlich nicht nur an alle Ski- oder Snowbordfahrer, sondern an alle Winterbegeisterten  sämtlicher Abteilungen des VfB generell und dient ausschließlich der Förderung der Gemeinschaft. Das Tauferer Ahrntal bietet über das Skifahren hinaus auch im Winter zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten.

Die Verantwortlichen sind derzeit dabei, die genauen Termine, Unterbringuns- und Transportmöglichkeiten und die Reisekosten in Erfahrung zu bringen.
Die Fahrt wird vermutlich über 5 - 6 Tage geplant. Die Anreise wird bei entsprechender Teilnehmerzahl mit einem Reisebus erfolgen. Um genauer in die Planung einsteigen zu können, genaue Termine anzufragen, Preise einzuholen und Unterkunftsmöglichkeiten verbindlich zu buchen, ist eine Vorab-Bedarfsanfrage geplant.

Der VfB ist hierbei bemüht, die Gesamtkosten der Fahrt ( Unterbringung, Skipass und Transfer ) angemessen zu gestalten und einen Betrag von 550 Euro pro Teilnehmer wenn möglich,  nicht übersteigen zu lassen.

Vorab ein Preisbeispiel mit entsprechender  Beispielunterkunft:

Reisedaten: Montag, 09.01.2017 ( Abfahrt Sonntag Abend, 08.01.2017
                  nach dem Rittal-Cup )bis Rückreise am Samstag, 14.01.2017

Unterkunft: Hotel Sonja in Steinhaus ( 3 Sterne Komfort ), Unterbringung im DZ pro
                 Person inklusive Halbpension für 48 Euro/Tag, auch Einzelzimmer und
                 Familienzimmer buchbar ( gegen Aufpreis )
                 Homepage:  www.hotel-sonja.it

Skipasspreise für das Skigebiet Klausberg und Speikboden (2016):  111 Euro für 4 Tage/pro Person ( Gruppenermäßigung noch nicht inbegriffen ).

Dem Verein ist es außerordentlich wichtig zu betonen, dass nicht nur aktive Fußballer der Fußballabteilung, sondern alle aktiven und passiven Mitglieder der verschiedenen Abteilungen und deren Partner gerne als Reisegast gesehen werden und sich angesprochen fühlen sollen.

Um das Interesse unserer Mitglieder an einer solchen Reise abzufragen,  wird in den nächsten Tagen eine entsprechende Liste mit genaueren Informationen zur Reise in der Sportsbar des VfB hinterlegt sein.

Weitere Informationen über die Fahrt und spezielle Ansprechpartner für die Reise folgen.

Firma Gelber GmbH spendet 300 €

Wilde Kerle aus Burbach treffen echte Wilde Kerle ! 

Am Freitag den 18.03.2016 war es endlich soweit. Die wilden Kerle gastierten in der Siegerlandhalle. Ein Theaterstück, basierend auf die Buch- und Filmreihe des Autors Joachim Masannek, begeisterte die Jungs der F1 des VfB Burbachs. Trainer Samer El Kassem freute sich darüber, dass das ganze Team begeistert mit Spannung, Freude und vor allem mit riesig großen Augen Ihren Idolen des Kinderfussballs hinterher staunte und anfeuerte.

Ich möchte mich ganz herzlich bei meinem alten Spielerkollegen Daniel Gelber bedanken.

Da der Eintrittspreis für das Kindertheater in meinen Augen schon sehr stattlich war, suchte ich das Gespräch mit dem ehemaligen VfB Spieler, um im Sinne einer kleinen Spende, die Eltern der Kids zu entlasten. Daniel zögerte keine Sekunde und spendete 300 €, so dass die Kids sogar noch was zu knabbern und zu trinken bekamen.

Vielen Dank nochmal an die Firma Gelber. Wir hatten alle sehr viel Spaß. Danke auch an alle Eltern die sich bereit erklärt haben mitzufahren,“ so ein zufriedener, dankbarer und stolzer Trainer“.

Neues Event in der Sportbar !

Hallo Leute,

es gibt wieder reichlich neues in unserer Sportbar. Alles Weitere erfahrt ihr hier...

Grillen in Kooperation mit REWE:XL - Ein voller Erfolg

Das bereits vor einigen Tagen angekündigte Grillen der C1 Jugend der JSG Hellertal wurde am gestrigen Samstag (19.03.2016) in die Tat umgesetzt und war ein voller Erfolg.

Sowohl die Spieler als auch viele der Eltern hatten sich spontan erklärt, ihren Beitrag zu leisten und halfen sowohl beim Aufbau, beim eigentlichen Bedienen und Grillen, als auch beim späteren Abbau tatkräftig mit. Am Ende des langen Tages, viele waren ab ca. 9.45 Uhr bis 16.30 Uhr bei kühlen Temperaturen auf dem Parkplatz vor dem REWE:XL in Burbach im Einsatz, waren sich alle einig und stolz, welch eine "Super-Truppe" zu dem Gelingen dieses Tages beigetragen hat.

Ein besonderer Dank gilt natürlich noch einmal dem REWE:XL. Durch diese Initiative war überhaupt erst eine solche Aktion möglich. Viele Besucher des REWE:XL kauften Würstchen, Kaffee, Getränke oder Glühwein oder spendeten Geld für die Jugendarbeit. An dieser Stelle bedankten sich die Spieler der C1-Junioren und die Trainer Olaf Häusig und Henning Plaum für die Großzügigkeit der "Burbacher".

Auch der Bürgermeister Christoph Ewers kam an den Stand, erkundigte sich nach dem Grund dieser Aktion, wünschte der Mannschaft für die Rückrunde viel Erfolg und spendete seinen Obolus.

Eine kleine Bildergalerie findet ihr hier...

Fußball-Mädchen suchen weitere Trainer

Sage und schreibe 27 (!) Mädchen im B- und C-Juniorenalter nehmen inzwischen regelmäßig am Trainings- und Freundschaftsspielbetrieb des VfB Burbach teil.

Auf Grund des schnellen Anwachsens der Teilnehmerzahl werden dringend 1 oder 2 weitere Trainer gesucht, die die Trainer Christoph Kluczyk und Lukas Boryczka unterstützen bzw. eine 2. Mannschaft betreuen könnten.

Interessenten melden sich bitte bei Werner Diehl unter folgender Telefonnummer: 0173/8942642 oder werner.diehl@gmx.de

Fanshop

Hallo VfB - Fans !!!

Wir haben jetzt einen kleinen Fanshop auf unserer Homepage. Es sind zur Zeit nur wenige Artikel vorhanden, aber wir hoffen, dass wir das bald erweitern können !!!!

Finden könnt ihr die Artikel hier...

Besucherzähler
Online:
2
Besucher heute:
19
Besucher gesamt:
234.740
Zugriffe heute:
34
Zugriffe gesamt:
508.917
Besucher pro Tag: Ø
116
Zählung seit:
 01.05.2011