Weiterer Neuzugang beim VfB Burbach – Tim Schneider kehrt zurück

Der VfB Burbach hat einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Von der A-Jugend der JSG Dielfen/Weißtal kehrt mit Tim Schneider ein „alter“ Bekannter zum VfB zurück. Schneider hat beim VfB etliche Jugendmannschaften durchlaufen, bevor es ihn zu den Sportfreunden aus Siegen und später nach Dielfen zog. Nun kehrt er nach einigen Jahren wieder an seine alte Wirkungsstätte zurück. „Es freut uns sehr, dass Tim…

weiterlesen >>

Deutscher Jugend-TT-CVJM-Meister aus Burbach

Nach dem Aufstieg der 1. TT-Mannschaft in die Bezirksliga, kommt die Tischtennisabteilung aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Die Jugend-Mannschaft des CVJM Gilsbach – fast gleichbedeutend mit der 1. Jugendmannschaft des VfB Burbachs – hat am vergangenen Wochenende in Karlsruhe den deutschen Meistertitel erkämpft. Sollte es im Vorjahr durch eine knappe 4:6 – Niederlage im Finale gegen den CVJM Pichelsdorf (Berlin) noch nicht sein, so drehten Moritz Petri, Heiner…

weiterlesen >>

Dramatik pur – mit Happy End für die 1. TT-Mannschaft

Was für ein Spiel !!! Ein Spiel, dass ohne Untertreibung in die Geschichtsbücher des VfB Burbach Tischtennis eingehen wird. Doch der Reihe nach … Die Ausgangslage vor dem Spiel: Nach dem Verzicht von Westerfilde war klar, dass es nur noch gegen Fröndenberg um den Sieg in der 1. Relegationsrunde ging. Bei aktuell nur 2 freien Aufstiegsplätzen bei insgesamt 6 Anwärtern musste also das Spiel gewonnen werden, um sich eine gute…

weiterlesen >>

Neue Trikots für die Zweite vom VfB Burbach

Die zweite Mannschaft des VfB Burbach hat vor kurzem einen neuen Trikotsatz erhalten. Mit dem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur Dipl.-Ing. Jens Holger Kringe und Stefan Humpl, der richtige Ansprechpartner bei Forstarbeiten, haben sich gleich zwei Sponsoren an der Anschaffung beteiligt. „Der Kontakt zu Herrn Kringe kam über einen unserer Spieler zustande. Joachim Müller hat die Dienste von Herrn Kringe vor einiger Zeit in Anspruch genommen. Bei dieser Gelegenheit kam man auch…

weiterlesen >>

Weiterer Neuzugang beim VfB Burbach – Marlon Hoffmann kommt vom TSV Weißtal

Der VfB Burbach vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Marlon Hoffmann vom TSV Weißtal wechselt in den Sportpark. „Marlon ist unser absoluter Wunschspieler für die neue Saison gewesen. Wir haben einige Gespräche mit ihm geführt und konnten ihn schlussendlich erfreulicherweise von einem Wechsel überzeugen“.  Keine Selbstverständlichkeit, immerhin hat Hoffmann in der aktuellen Saison bereits etliche Bezirksligaeinsätze für den TSV zu verzeichnen. „Marlon hat bereits in seinem ersten Seniorenjahr…

weiterlesen >>

Meisterschaft-Showdown für die 1. Mannschaft am letzten Spieltag

Die Ausgangslage vor dem letzten Spieltag könnte nicht spannender sein: Am letzten Spieltag kommt es zum Endspiel um die Meisterschaft in der Herren-Bezirksklasse 6 gegen den TV Attendorn 2 (in Attendorn, Hansa-Halle, Am Friedhof 2 am Sa, 21.04. um 16 Uhr). Nachdem der VfB gegen die ersatzgeschwächte Spvg. Bürbach am vorletzten Spieltag souverän mit 9:2 gewonnen hat und Attendorn gleichzeitig nur Unentschieden gespielt hat, liegen nun beide Mannschaften punktgleich an…

weiterlesen >>

Erster Neuzugang beim VfB Burbach perfekt

Die Planungen für die neue Saison laufen beim VfB Burbach bereits seit einiger Zeit auf Hochtouren. Nun können wir mit Nico Schäfer den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. „Nico spielt derzeit in der A-Jugend des TuS Erndtebrück und wechselt nach der laufenden Saison in den Seniorenbereich. Seine angestammte Position befindet sich im Sturm. Obwohl ihm Erndtebrück für die zweite Mannschaft einen Vertrag angeboten hat und obwohl auch noch…

weiterlesen >>

Wir nehmen Abschied von Werner Diehl

Nichts Vergleichbares fällt uns im Leben so schwer wie das endgültige Abschiednehmen von einem geliebten Menschen. Am 02. März 2018 hat uns Werner Diehl verlassen. Einige Tage sind nun mittlerweile vergangen, doch der Verlust ist nach wie vor allgegenwärtig. Der empfundene Schmerz wird nie ganz vergehen, die gerissene Lücke wird nie ganz zu schließen sein! Für angenehme Erinnerungen muss man im Voraus sorgen – dies hat Werner mit Bravour umgesetzt….

weiterlesen >>